Baumpatenschaft

Die Eichen

Ca. 2.300 Traubeneichen und 5.100 Stieleichen wurden in BALDWALD gepflanzt.

Zwei Eichen von Hunderten

EichenbaumJe nach Quelle werden biologisch 140 bis 600 Eichenarten unterschieden. Bei uns heimisch sind wesentlich die Traubeneiche (Quercus petraea) und die Stieleiche (Quercus robur L). Diese beiden Arten der Gruppe der Weißeichen neigen zur Bastardisierung, d.h. die Bäume sind häufig nicht eindeutig zu differenzieren. Vielleicht ist die Traubeneiche auch nur eine spezielle Variante der Stieleiche.



EichenbaumUnterscheiden werden können die beiden Arten gut an der Befestigung ihrer Früchte: Stieleichen halten die Eicheln mit Stiel - daher der Name -, Traubeneichen ohne. Auch die Befestigung der Blätter (Blätter der Stieleiche direkt am Zweig, bei den Traubeneichen mit kleinem Stiel dazwischen) wie auch deren Form, Verzahung und Verlappung unterscheiden sich. Die Stieleiche liebt eher feuchte und nährstoffreiche Böden und war daher Kandidat für BALDWALD ZWEI, da dieser Waldbereich feuchter ist als BALDWALD EINS.



EichenbaumDas dichtfaserige Eichenholz ist wegen seiner vielen Gerbstoffe sehr widerstandsfähig gegen Verrottung. Pfähle z.B. bei Einzäunungen werden klassisch aus Eichenholz gefertigt, da diese Pfähle auch nach längerer Zeit noch stabil sind. Auch der ehemalige Zaun bei BALDWALD hatte Pfähle (ca. alle 5 Meter) aus Eichenholz.

Die Eiche als Kinostar

EichenbaumDer Film: "DIE EICHE – MEIN ZUHAUSE" ist bzw. war in 2021 ein Kinoerfolg. Die preisgekrönten Regisseure Laurent Charbonnier und Michel Seydoux haben einen Naturfilm produziert der die Großartigkeit dieses Baumes feiert und dabei ohne jeglichen Begleitkommentar auskommt." Unbedingt sehenswert, wird aktuell jedoch kaum noch in Kinos gezeigt.[6]




EichenbaumEtwas mehr zum Film hier: Der Filmtrailer DIE EICHE bei youtube, 4 Minuten lang und kommentiert.



EichenbaumWer will kann den Film DIE EICHE auch als DVD für rund 15 EUR (link zu amazon) erwerben, Laufzeit 77 Minuten.




Biografie einer Eiche

"James Canton besucht die achthundert Jahre alte Honywood-Eiche in Essex. Sie war ein Schössling, als die Magna Carta unterzeichnet wurde und König Johann England regierte. Heute bildet sie ein eigenes Ökosystem, in dem unzählige Insekten, Vögel und Fledermäuse, Moose, Farne und Pilze leben. ". Blick ins Buch möglich. TB 208 Seiten für 13 EUR. https://amzn.to/3r1ig2E

PS: Buchtipps sind Werbelinks. Bei Kauf darüber erhalten wir eine Provision, der Preis ändert sich aber nicht.

Ganz ehrlich:

EichenbaumSo richtig zufrieden sind wir mit dem Wachstum der 2006 gepflanzten Traubeneichen in BALDWALD EINS nicht immer. Im Vergleich zu den über 5.000 sehr vitalen Stieleichen im BALDWALD ZWEI machen die Traubeneichen einen etwas zurückgebliebenen Eindruck. Dies muss nicht an der Sortenwahl liegen sondern kann ebenso an der Wasserversorgung, der Vitalität der jungen Pflanzen oder auch an der starken Population der Scheermäuse in BALDWALD EINS liegen.

EichenbaumUnd noch etwas fiel uns auf: Eichen wachsen scheinbar nicht immer so gerade gen Himmel wie andere Baumarten. Immer wieder gibt es Exemplare die schräg und leicht abzweigend wachsen. Scheinbar brauchen sie die Konkurrenz rundhrum um sich eindeutig zum Lichte hinzubewegen.


Notizen zu den Eichen

Eichenbaum"Schon von Alters her ist den Menschen aufgefallen, dass Eichen eine ungewöhnliche Vielfalt von Insekten beherbergen. Die Spezialisierung zahlreicher Insekten-Arten auf Quercus-Arten gilt als ein Zeichen des hohen entwicklungsgeschichtlichen Alters." [4] . "So leben zum Beispiel auf Eichen ca. 180 Schmetterlinge (Macrolepidoptera) und über 500 holzbesiedelnde Käfer..." [5]



Eichenbaum"Eichen-Arten sind Nahrungshabitat der Raupen von vielen Schmetterlingsarten. Sie wird in Mitteleuropa nur von der Salweide übertroffen. Beide beherbergen über 100 Arten.

EichenbaumIn Deutschland hat sich die Eichenfläche in den deutschen Wäldern zwischen 2002 und 2012 um 70.000 Hektar vergrößert. Sie bewohnen über 11% der Waldfläche. Die Eichen sind damit nach der Rotbuche die zweithäufigste Laubbaumgattung in Deutschland." [4]


Farbenspiel der Eichen

EichenbaumDie Farben der Eichen sind manchmal beachtlich: Wir hatten wunderbar rötlich gefärbte Triebe im Frühjahr oder auch Blätter. Diese aber wohl eher wegen einer Mangelerscheinung. Im Herbst ist das Laub der Eichen auch oft bis zum Frühjahr an den Zweigen.



Buchtipp Eiche

Quercus - Aus dem Leben einer Eiche: Literarisches Sachbuch: "Laurent Tillon ist in Gesellschaft einer Eiche aufgewachsen und heute als Biologe und Forstingenieur am Office National des Forêts tätig. " 305 Seiten für 31,90 EUR. Blick ins Buch möglich. https://amzn.to/3qZjpaS

PS: Buchtipps sind Werbelinks. Bei Kauf darüber erhalten wir eine Provision, der Preis ändert sich aber nicht.


Die Ur-Ur-Großeltern

Eichenbaumder Eichen - wenn auch nicht direkt verwandt - stehen schon einige hundert Jahre in BALDWALD: Fünf sehr große, uralte Eichen stehen im Wald. Sie lassen erahnen welch lange Zukunft und welch Wachstumspotential die jungen Bäume noch haben. Hier ein Foto der alten Eiche gleich am "Eingang" zu BALDWALD und dann ein Blick in die Krone einer Eiche mitten im Wald.









Baumpatenschaft verschenken




Quellen
[4]: https://de.wikipedia.org/wiki/Eichen
[5]: https://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/eichen.aspx#arten_sorten_beispiele

[6]: https://www.x-verleih.de/filme/die-eiche-mein-zuhause/


Akzeptieren

BALDWALD respektiert den Datenschutz. Warum nutzen wir Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen. Bitte auf "Akzeptieren" klicken um die Cookies zu akzeptieren. Unsere Datenschutz-Seite ist hier