Die Europäischen Bäume des Jahres / European Tree of the Year



Der Wettbewerb "European Tree of the Year (ETY):

Gesucht sind einmal jährlich uralte Bäume mit einer Geschichte: "Wir suchen nach Bäumen, die Teil einer größeren Gemeinschaft geworden sind." The thousand-year-old plane tree of Curinga. Quelle: www.treeoftheyear.org/...

Der Europäische Wahl basiert auch auf nationale Wahlen in den teilnehmenden Ländern. Die Wahlen werden online organisiert. Meist nehmen mehrere hundertausend Stimmen teil. Den Wettbewerb gibt es seit 2011; Initiator des Europäischen Wettbewerbs ist die Environmental Partnership Association, kurz EPA, ein Zusammenschluss von sechs Stiftungen aus Bulgarien, Tschechien, Ungarn, Polen, Rumänien und der Slowakei. Deutschland nimmt am Wettbewerb nicht teil.

Aktuell: Russland verliert Teilnahme am Wettbewerb

- wegen des Einmarsches in der Ukraine. Aktuell nehmen daher "nur" noch Gruppen aus 15 europäischen Ländern teil.

Februar 2022: "Wir, die Organisatoren der ETY, sind entsetzt über die Aggression der Russischen Föderation, die militärisch in die benachbarte Ukraine einmarschiert ist. .. Der Ausschluss Russlands vom Wettbewerb ist ein Schritt, der im Kontext der internationalen Bemühungen zu verstehen ist, Russland zu isolieren, um den Krieg zu beenden." Quelle, englisch. Die Entscheidung hat weltweite Resonanz gehabt, z.B. hier in einem Artikel zum Wettbewerb in der New ork Times, März 2022.

Europas Baum des Jahres 2021

Europabaum-2021-SpanienBildquelle: Tree of The Year: www.treeoftheyear.org/...

2021 waren 14 Bäume aus 14 Ländern nominiert - eindrucksvolle Bäume mit grosse Lebensgeschichten. Über 700.000 Stimmen wurden abgegeben.

Mit Abstand erstgewählter Baum 2021 wurde "The Millennial Carrasca of Lecina" in Spanien. " Die Legende erzählt von den Zeiten, in denen Hexen die Berge von Guara bevölkerten, wo sie um die Steineiche herum tanzten und feierten. Tausend Jahre später ist diese Verbindung mit den Menschen immer noch der Grund, warum die Steineiche in dem kleinen Ort Alto Aragón mit nur 13 Einwohnern immer noch steht. Die Nachbarn wählten und wählen sie immer noch für ihre Feste. Es ist erstaunlich, dass ein so alter Baum so nah an den Häusern steht und doch so lebendig ist.." Quelle, maschinell übersetzt
.

Europas Bäume der letzten Jahre auf einem Blick

Wir haben jeweils die drei ersten Plätze der letzten vier Wettbewerbe auf einer Landkarte eingetragen. Orange Sternchen stehen für die Gewinnerbäume 2019, grüne für 2020, hellblaue für 2021und graue Sternchen markieren die Siegerbäume 2022. Durch Klick darauf werden Bild und Text zum Baum eingeblendet. Die Karte steht hier bei google-maps.

Europabaum-2022

Alte Bäume in Deutschland - wie finden?Europabaum-2022

Auch wenn niemand aus Deutschland an diesem Europäischen Wettbewerb teilnimmt (wieso eigentlich?) finden sich viele Alte Bäume im hier Lande. Vielleicht sind die Geschichten um sie etwas verblasst, aber sie sind zu finden. Wir haben ein paar Hilfen dafür zusammengestellt.

Zu allererst eine Buchsammlung zum Thema alte Bäume mit Schwerpunkt auf den deutschsprachigen Raum.

Zum zweiten unsere umfassende Seite: Alle lieben alte Bäume - ob nun Rekordbäume, Monumental Trees, Nationalerbe-Bäume genannt. Akteure und Zugänge zu den entsprechenden Quellen auf dieser Extraseite.

Regionale Wahlen, Beispiel Polen 2022

Europabaum-2022Bildquelle: Hier bei Tree of The Year:/www.treeoftheyear.org/...

Die Stieleiche Fabrykant aus Lódz ist ca. 180 Jahre alt. Fabrykant, auch Jagosz genannt wächst die Eiche im Park in Lódz. Er ist einer der ursprünglichsten Bäume Polens und ein Aushängeschild von Lódz. .. Der Doppelname des Baumes steht im Zusammenhang mit der Industriegeschichte von Lódz und mit einem herausragenden Organisator des kulturellen Lebens der Stadt. 2. Platz im Wettbewerb - Wächter einer Liebesgeschichte in Bienkowice (Gemeinde Drwinia, Woiwodschaft Malopolskie). Es ist eine kleinblättrige Linde, Alter ca. 380 Jahre. Platz 3 erhielt die Breitblätterige Linde von Professor Szafer in Broniszewo, ca. 500 Jahre alt. Quelle & Geschichten der Bäume hier; maschinell übersetzt.

Neues aus BALDWALD

Neue Fotos im Wald-Tagebuch

Was dürfen Baumpaten und -patinnen?

12 Gründe für eine Baumpatenschaft als Geschenk


Die Bäume in BALDWALD

Rotbuchen: Bäume des Jahres

Eschen und das Triebsterben

Flatterulmen

Bergahorn

Winter- & Sommerlinden

Buchtipps für Wald- & Baumfreunde

Neuerscheinungen Juni 2022

Wald-, Baum- und Postkartenkalender 2023

Regionale Waldbücher

Kinderbücher und Spiele zum Thema Wald und Bäume

Romane und Geschichten rund um Wald und Bäume

Wald kulinarisch: Essen und trinken aus dem Wald


In Kontakt bleiben

Baumpatenschaft online bestellen

Newsletter NEUE WÄLDER bestellen

Für BALDWALD spenden

Nachbarwald TINY-FOREST

Eine neue Waldinsel entsteht

Wald-Tagebuch TINY-FOREST


Und sonst noch?

Umwelttage des Jahres auf einen Blick

Alle lieben alte Bäume: Wer und wo steht was?

Geschenkideen für einen Waldbesuch

European Tree of the Year / Wahl des Europäischen Baum des Jahres

Datenschutz nach DSGVO Impressum
Unsere Buchtipps und die mit (*) gekennzeichneten links sind sog. "Affiliate"-, Partner- oder auch Werbelinks. Wenn darüber eingekauft wird bekommt BALDWALD eine Provision. Für dich bzw. Sie verändert sich der Preis nicht. Provisionen werden bei uns zu 100% - ebenso wie alle Patenbeiträge und Spenden - für Ausbau und Pflege der neuen Wälder genutzt. Garantiert.| Zurück nach oben

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Unsere Datenschutzerklärung hier.