baumpatenschaften

Joseph Beuys Baumpflanzaktion: „7000 Eichen – Stadtwerwaldung statt Stadtverwaltung“

 

Joseph Beuys hat zur documenta 7 (1982) die Skulptur „7000 Eichen – Stadtwerwaldung statt Stadtverwaltung“ initiiert, die aus 7000 Eichen besteht denen jeweils eine Basaltstele zugeordnet wurde. Es handelt sich um ein auf der Welt einmaliges lebendiges Kunstwerk. Hier ein Beitrag des Deutschlandfunks dazu. Um damals einen Basaltsein zu entfernen und eine Eiche zu pflanzen mussten 500,- DM gespendet werden. Beuys hat 5 Jahre gebraucht bis der 7.000. Baum gepflanzt war. 1987 zur 8. documenta war es geschafft. Kassel war um 7.000 Bäume reicher! Heute verwaltet die Stiftung 7000 Eichen das Erbe aktiv. Mehr zu dieser sicher einmaligen Aktion steht auch hier bei WIKIPEDIA.

 

 Kassel-beuys-7000-eichen-wegmann-v-o
< color="#000000">von User Keichwa on de.wikipedia [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons. GNU-Free-Documentation-License

 

In NEW YORK gabs dann noch ne Fortsetzung: "Dia installed five basalt stone columns, each paired with a tree, at 548 West 22nd Street in 1988, continuing the sculpture project 7000 Eichen (7000 Oaks) by German artist Joseph Beuys. ...planting 18 new trees, each paired with a basalt stone, on 22nd Street from 10th to 11th avenues, adding Pin Oak, Red Oak, Elm Honey Locust, Gingko and Linden." More.

 

"Es macht Spaß, ist irgendwie cool und sieht schön aus": Betrachtet man die Kunstgeschichte, so gibt es zahlreiche Aktionen, die man heute als "Guerilla Gardening" bezeichen könnte. Joseph Beuys hatte zwar die Genehmigung der Stadtverwaltung für sein Projekt "7000 Eichen" (1982) in Kassel, aber auch ihm ging es dabei um eine klassische Aufforstung mit dem Ziel, den urbanen Lebensraum nachhaltig zu verändern.

 

 
Baumpatenschaft bestellen

"Wir hängen sie alle auf "

Informiere twitter über diese Seite:  
Folge uns auf twitter:
Akzeptieren

BALDWALD respektiert den Datenschutz. Warum nutzen wir Cookies? Einfach weil sie helfen, die Website nutzbar zu machen. Bitte auf "Akzeptieren" klicken um die Cookies zu akzeptieren. Unsere Datenschutz-Seite ist hier.