Von Baum zu Baum: Baumpatenschaften unterm Weihnachtsbaum. Jetzt hier bestellen

Rechtzeitig versenden wir die Baumpatenschaften zu den Freunden und Verwandten - egal wohin. Und zu Weihnachten zahlen wir das erhöhte Porto in´s Ausland und verpacken alles festlich in hauchdünnes Seidenapier mit einer farbigen Papierschleife. Enthalten sind dort: persönliche Urkunde, aktueller Waldbrief, Wegbeschreibung, Verpackung mit Seidenpapier und Schleife und das Alles im Briefumschlag aus alter Landkarte mit einer Extra-Briefmarke zu den Buchenwäldern.

Auf Wunsch auch gern mit dem Aufdruck: "Erst zu Weihnachten öffnen" runden das Ganze ab. Ein prima Geschenk. Schöner gehts nicht. Bis zum 15. Dezember müssen Adresse und der Patenbeitrag dafür bei uns sein. Online Baumpatenschaft bestellen und das Stichwort "Weihnachtsverpackung" sowie die Papier-Wunschfarbe mitangeben. Ein Gruss an die Beschenkten sollte nicht fehlen. Alles Andere machen wir.

 


Die 12 besten Gründe für eine Baumpatenschaft zu Weihnachten:


1. Baumpatenschaft sind ein nachhaltiges Geschenk für Menschen, die schon Alles haben. In Zeiten des materiellen Überflusses ist die eher idelle Baumpatenschaft damit eine reale Geschenk-Alternative.

2. Baumpatenschaft sind besser als Gutscheine: Es gibt ein reales Präsent zum Überreichen, Versenden und Betrachten: die individualisierte zweiseitig bedruckte Urkunde (DIN A 5 Format) plus Anschreiben. In diesem kann auch gern ein persönlicher Gruß eingefügt werden. Dazu noch die genaue Lage- und Anfahrtsbeschreibung zu den Patenbäumen und der aktuellen Waldbrief.

3. Ein Patenbaum kann ein Weihnachtsbaum sein: Traditionell wird der junge Weihnachts-Nadelbaum geschlagen und kommt nach dem Fest zur Müllabfuhr. Alternativen dazu sind schwierig. Da sind Baumpatenschaften besser: Dieser Weihnachtsbaum bleibt stehen und am Leben. Viele, viele Jahre lang.


4. Baumpatenschaften schaffen Erinnerungen: Durch den jährlichen Waldbrief (für die Dauer der Patenschaft) werden die Paten immer wieder an das Geschenk erinnert. Und auch die Liebsten in der Ferne können durch eine Baumpatenschaft einen Erinnerungsgruss aus der Heimat erhalten.

5. Baumpatenschaften schmieden Freundschaften: Baumpatenschaften bei BALDWALD schmieden Freundschaften über Jahre hinweg - nicht nur zum Wald und den persönlichen Patenbäumen sondern oft auch untereinander. Zumindest zwischen Spender und Patin, aber auch zu anderen Paten in der eigenen Nähe stellen wir gern - nur wenn gegenseitig gewünscht - Kontakte her. (>>weiter)

6. Baumpatenschaften sind Aktion: Wahrscheinlich retten wir nicht die Welt mit Baumpatenschaften, aber ein Stück tragen wir und alle Paten dazu bei. Durch die Möglichkeit die Neuanpflanzungen zu begehen (was normalerweise nicht möglich ist) und die Patenbäume persönlich auszuwählen haben Baumpaten und -patinnen Teil an dieser Aktion. Bei Interesse und je nach Verlauf des Projektes ist auch mehr, z.B. eine spätere eigene Pflanzaktionen möglich.

7. Baumpatenschaft können ein Weihnachtsgruss sein: Im Anschreiben an den neuen Baumpaten können persönliche und/oder Weihnachtsgrüße eingefügt werden. So kann die Baumpatenschaft auch einen Weihnachtsgruss aus der Ferne bereichern.

8. Baumpatenschaften kommen überall hin: Entweder an den Spender bzw. die Spenderin, so kann es persönlich überreicht werden. Oder als Weihnachtsgeschenk gekennzeichnet direkt an den Baumpaten bzw. die Patin. Immer per Post. Nur wenn es ganz ganz schnell gehen muss versenden wir auch per E-Mail zum Selbstausdrucken. Wenn gewünscht senden wir die Urkunde dann im Original nach.


9. Baumpatenschaft sind gemeinsame Weihnachtslektüre:
Der aktuelle Waldbrief - zwei volle Seiten - berichtet vom Wachsen, von den Bäumen, aber auch den Problemen bei BALDWALD. Er ist einfach geschrieben, eignet sich zum Vor-Lesen und schafft Anregungen für Gespräche. Den Waldbrief erhalten nur die Paten und Patinnen. Für Menschen mit bisher wenig Bezug zum Wald erschließen sich oft völlig neue Themen.

10. Baumpatenschaften sind umweltfreundlich: Mit unseren Baumpatenschaften werden neue Wälder auf ehemaligen Landwirtschaftsflächen angelegt, die zukünftig Wasser speichern, vielen Tieren und Pflanzen neuen Lebensraum schaffen und CO2 speichern. (In Wirklichkeit machen sie noch viel mehr...). Die Unterlagen zu BALDWALD werden auf Umweltpapier gedruckt und unsere Umschläge bestehen direkt aus alten Landkarten - besser gehts kaum.

11. Baumpatenschaften sind ausflugsfähig: BALDWALD liegt in einer (nicht flurbereinigten) landschaftlich schönen Gegend in Niedersachsen. Es spricht Vieles dafür, einen gemeinsamen Ausflug oder auch Weihnachtsspaziergang dort zu machen.


12. Baumpatenschaften sind stressfrei:
Das Geschenk ist ganz einfach.

 

 
Die Bäume in BALDWALD:
Baum­paten­schaft bestellen:
Buchtipps und Geschenke:
BALDWALD im Internet:
Informiere twitter über diese Seite:  
Folge uns auf twitter:

Baum­patenschaft verschenken?

news­letter NEUE WÄLDER (öffnet eine neue email)
 
Häufige Fragen:

Baum­kalender 2018

 
Ess-Kastanie: Baum 2018
 
   
   
Formales:
 
Tiere im Wald: